Kreis Olpe

33 Rübenkamp

Orchideen und Enziane – In der Nähe der Freilichtbühne in Elspe bei Lennestadt liegt ein beeindruckendes Naturschutzgebiet, das mit seinen Wacholderbeständen und Kalkhalbtrockenrasen verzaubert.

34 Breiter Hagen

Ein Spaziergang durch Blütenteppiche im Frühling, Heil- und Giftpflanzen, Moose und Farne: Im Naturschutzgebiet Breiter Hagen bei Attendorn zeigt sich die ganze Vielfalt der Kalkbuchenwälder.

35 Bilstein und Rosenberg

Vor den Toren der Burg Bilstein im Kreis Olpe wachsen die Urwälder der Zukunft: Der alte Bestand an Eichen und Buchen ist als Wildniswald ausgewiesen.

36 Buchenwälder an der Einsiedelei

Buchen- und Bruchwälder fernab der Zivilisation - Auf den Kammlagen zwischen Veischedetal und Olpetal unterbrechen nur der kleine Weiler Apollmicke und ein altes Forsthaus den dichten Wald.

37 Schwarzbachtal

Inmitten der Wälder des Rothaarkamms ist das Naturschutzgebiet „Schwarzbachsystem mit Haberg und Krenkelstal“ ein idealer Rückzugsraum für seltene und scheue Arten, darunter Schwarzstorch und Wildkatze.

38 Großmicketal

Waldschnepfe, Wollgras, Wiesenpieper – Die Feuchtwiesen und Bruchwälder am Oberlauf der Bigge und ihrer Nebenbäche beeindrucken durch eine reichhaltige Flora und Fauna.

-